dipl. Naturheilpraktikerin TEN / Masseurin      

Tragen Sie Ihrem Körper, Geist und Seele Sorge, denn Gesundheit ist unser höchstes Gut!

Manuelle Lymphdrainage und Kompression

Dies ist eine sehr erfolgreiche Therapieform bei lymphatischer Abflussstörung durch eine sanfte Stimulierung der Lymphgefässe. Diese Art von Therapie fördert eine schnelle Schmerzlinderung und Druckentlastung. Sie entgiftet unseren Körper von Schlackenstoffen wie Umweltgifte, Staub, überflüssige Eiweisse, Fette, Wasser sowie Schmerzmediatoren und hilft, dass der Mensch sich wieder fitter fühlt.

Anwendungsgebiete

Schleudertrauma: 

so schnell als möglich nach Erkennung mit Behandlung beginnen

Lokale Traumen: 

wie Verstauchungen, Prellungen, Hämatome, Schwellungen usw.

Nach Operationen und Zahnextraktionen:

Schmerzlinderung durch Druckentlastung und Abflussförderung der Schmerzmediatoren = besserer und schnellerer Heilungsverlauf

Unterstützend bei:

rheumatischen Erkrankungen wie Polyarthritis, Arthrose, Gicht, Fybriomyalgie, Weichteilrheuma usw.

Hormonelle Ursachen:

Prämenstruelle Ödeme, Schwangerschaftsödeme usw.

Venöse und lymphatische Abflussprobleme:

zur Linderung zusätzlich mit Bandagen und Kompressionsbestrumpfung

Bei Fehlen der Lymphknoten mittels Umleitung über andere Körperzonenunterstützt, durch Kompressionsverbänden und Bestrumpfung, sowie gezielten Bewegungsübungen

Weitere Indikationen:

Morbus-Suddeck-Syndrom, Inmobilitätsödeme, Tennisellbögen, Kopfschmerzen, Migräne, Akne Psoriasis, chronisch entzündliche Prozesse im Körper, Lipödemsyndrome, Übersäuerung des Körpers allgemein oder durch starke körperliche Aktivitäten.

Eine sehr angenehme, wirkungsvolle, erholsame Entspannungs- und Loslasstherapieart.

Kann sehr erfolgreich mit Heilpflanzen, Ernährungs- und Bewegungstherapie unterstützt werden!