dipl. Naturheilpraktikerin TEN / Masseurin      

Tragen Sie Ihrem Körper, Geist und Seele Sorge, denn Gesundheit ist unser höchstes Gut!

Heilpflanzentherapie

Sie ist ein sehr alt bewährtes Therapieverfahren, dass mich immer wieder erstaunen lässt. Seien wir unserer Flora und Fauna dankbar und begegnen wir ihr mit Respekt damit sie auch unsere Kinder in jeder Lebenslage unterstützen.

Heilpflanzen werden auf allen Kontinenten seit Jahrhunderten eingesetzt. Meist wächst um uns herum was wir benötigen. Wir müssen nur mit offenen Augen lernen, die Natur in der Einfachheit zu betrachten.

Es können akute Erkrankungen und Unfälle, als auch chronische Leiden Erfolgreich behandelt werden. Mithilfe der Pflanzen können wir das Gleichgewicht des Körpers, Seele und Geist wieder herstellen. Wir sollten dankbar sein für diese Unterstützung und ihr mit Wertschätzung begegnen.

Zu Arzneimitteln werden traditionellerweise Pflanzenteile wie Blüten, Blätter, Stengel, Wurzeln und Früchte verarbeitet.

Sie werden in Form von 100 % rein ätherischen Ölen, spagyrischen Sprays, Bachblütenmischungen, Tropfen, Tees oder Homöopathie angewendet. In der persönlichen Beratung finden wir die ideale Behandlungsform.

Gerne informiere ich sie auf Exkursionen über Heilpflanzen und deren Wesen zu erlernen, damit sie ihrer Gesundheit Sorge tragen können.

Nach dem Motto: Lass deine Nahrung Heilmittel, und nicht Deine Heilmittel Nahrung sein!!

 

 

Engelwurz: Angelika archangelika: Schutzpflanze 

                             Echte Goldrute- Solidago virgaurea : Nierenzellschützende Pflanze

 

 

 

 

 

Tipp:

Nehmen sie sich Zeit und bewegen sie sich in der Natur und sind offen für die Schwingungen der Pflanzen und Steine.

Ich bin überzeugt, wenn sie diese Fähigkeit ausüben oder erlernen, werden sie mit Respekt und Dankbarkeit der Natur gegenüberstehen. Sie haben viel erworben auf ihrem Lebensweg!